Servervirtualisierung bei der Volksbank eG BraWo

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an!

+49 531 2144-0

Virtuelle Server für die Bank

Reibungsloser Projektverlauf

Über die eigenen Anforderungen der Volksbank BraWo hinaus gab das zentrale Rechenzentrum der Volksbanken und Raiffeisenbanken im nord- und westdeutschen Raum, die GAD eG in Münster, verbindliche Kriterien für die Lösung vor, die sich nahtlos in die vorgegebene IT-Landschaft integrieren musste.

Die Umstellung auf die virtualisierten Server erfolgte dann auf „offener Bühne“, völlig unbemerkt von den Mitarbeitern. Es gab keinerlei Beeinträchtigungen, auch die GAD-Kriterien wurden ausnahmslos erfüllt.

Das gesamte Projekt wurde planmäßig innerhalb von nur drei Wochen umgesetzt, einschließlich des Workshops für die drei Administratoren des 15-köpfigen IT-Teams. Damit war die Lösung bereits zwei Monate vor dem Umzug erfolgreich umgesetzt.

Am 27. Mai startete die IT-Abteilung unterstützt von BEL NET schließlich den 30-stündigen Serverumzug an die neue Adresse im BraWoPark. Wie erwartet blieben dabei aufgrund der intensiven Vorbereitung Störfälle an Geldautomaten oder beim Online-Banking ebenfalls aus.

Andreas Rudek äußert sich anerkennend über die Zusammenarbeit mit BEL NET: „Wir haben mit der Umstellung auf die neuen virtuellen Server dank BEL NET in jeder Hinsicht eine Punktlandung gemacht. Alle Kriterien wurden ohne Schwierigkeiten erfüllt, die Zusammenarbeit funktionierte völlig reibungslos und termintreu.“


Der Kunde

Die Volksbank BraWo zählt mit ihren rund 540 Mitarbeitern und einem dichten Filialnetz in der Region Braunschweig-Wolfsburg zu den größten Genossenschaftsbanken Norddeutschlands. Seit ihrer Gründung im Jahr 1910 hat sich die Volksbank die Nähe zu den Menschen der Region bewahrt. Bestens mit der Situation und den Bedürfnissen vor Ort vertraut, bietet sie ihren Kunden gemeinsam mit leistungsstarken Partnern des genossenschaftlichen Finanzverbunds individuelle Dienstleistungen an. 

Die aktive, bedarfsorientierte Beratung und Betreuung werden durch die fachliche Kompetenz der Mitarbeiter sowie eine moderne Service- und Informationstechnik gesichert.

Verwandte Downloads