Kategorie: MCSA: Windows Server 2012

Zurück

Der MCSA bildet die Grundlage für die weiterführenden Expert-Zertifizierungen.

Für die Zertifizierung zum "MCSA: Windows Server 2012" benötigen Sie diese drei Prüfungen, für die es jeweils einen Microsoft-Vorbereitungskurs gibt:

  • 70-410 (Vorbereitungsseminar 20410)
  • 70-411 (Vorbereitungsseminar 20411)
  • 70-412 (Vorbereitungsseminar 20412)
Die jeweils aktuellen Informationen zu Zertifizierungen, Prüfungen etc. finden Sie auf der Microsoft-Website.

Für alle Fragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner gern zur Verfügung.

Als Teilnehmer an dieser Schulung lernen Sie, in eine bereits bestehende Unternehmensumgebung eine grundlegende Windows Server 2012 R2-Infrastruktur zu implementieren. Sie Schulung konzentriert sich auf die erste Implementierung und Konfiguration von Basisdiensten wie Networking, Storage, Active-Directory-Domänendienste (AD DS), Gruppenrichtlinien, Datei- und Druckdiensten sowie Hyper-V. Zusammen mit M-20411 und M-20412 deckt dieser Kurs alle Aspekte von Implementierung, Verwaltung, Wartung und Bereitstellung von Diensten und Infrastruktur in einer Windows Server 2012-Umgebung ab.

Das Seminar ist das zweite von drei Seminaren, das die erforderlichen Kenntnisse vermittelt, um in einer bestehenden Unternehmensumgebung eine grundlegende Windows Server 2012-Infrastruktur zu implementieren. Zusammen mit M-20410 und M-20412 deckt dieser Kurs alle Aspekte der Implementierung, Verwaltung, Wartung und Bereitstellung von Diensten und Infrastruktur in einer Windows Server 2012 Umgebung ab. Die Schwerpunkte in diesem Kurs sind Administrationsaufgaben in einer Windows Server 2012-Infrastruktur, beispielsweise Serverimages, Benutzer- und Gruppenmanagement, Namensauflösung, Fernzugriff und Netzwerkrichtlinien, Datensicherheit, Updatemanagement und Überwachung.

Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung 70-411 zum MCSA: Windows Server 2012

Als Teilnehmer lernen Sie die grundlegende Windows Server 2012 Infrastruktur in eine bestehende Unternehmensumgebung zu implementieren und Sie machen praktische Erfahrungen mit der Administration von Windows Server 2012, einschließlich Windows Server 2012 R2. Das Seminar ist das abschließende von drei Seminaren, das die erforderlichen Kenntnisse vermittelt, um in einer bestehenden Unternehmensumgebung eine grundlegende Windows Server 2012-Infrastrukturzu implementieren. Zusammen mit M-20410 und M-20411 deckt dieser Kurs alle Aspekte von Implementierung, Verwaltung, Wartung und Bereitstellung von Diensten und Infrastruktur in einer Windows Server 2012-Umgebung ab. Die Schwerpunkt themen in dieser Schulung sind erweiterte Konfigurations- und Serviceaufgaben, beispielsweise Advanced Networking Services, Active Directory Domänendienste (AD DS),Active Directory Rechteverwaltungsdienste (AD RMS), Active Directory Verbunddienste (AD FS), Network Load Balancing, Failover Clustering, Business Continuity und Disaster Recovery sowie Zugangskontrolle, Dynamic Access Control (DAC) und Web Application Proxy Integration.

Dieser fünftägige Kurs behandelt die Besonderheiten und neuen Funktionalitäten von Windows Server 2012 R2 im Hinblick auf Speicher, Zugriffsteuerung, Verwaltung, Hyper-V, Netzwerkinfrastruktur, Storage, Zugriffskontrolle, Hochverfügbarkeit und Identity Federation. Die im Kurs im Fokus stehenden Technologien sind Dynamic Access Control (DAC), Failover-Clustering, Microsoft Online-Backup und Änderungen bei Active Directory, Hyper V und den Active Directory Federation Services (AD FS). Die IT-Schulung dient Teilnehmern, die ihre Kenntnisse von Windows Server 2008 aktualisieren möchten und die ihre technischen Fähigkeiten auf Windows Server 2012 erweitern wollen.

Vorbereitungsseminar für die Upgradeprüfung 70-417 zum MCSA: Windows Server 2012

PDF Download