A-1010: Java JDBC und JPA

Zurück

Die Datenbankschnittstelle der Java-Plattform bietet eine einheitliche Schnittstelle zu Datenbanken verschiedener Hersteller und ist speziell auf relationale Datenbanken ausgerichtet. Zu den Aufgaben von JDBC gehört es, Datenbankverbindungen aufzubauen und zu verwalten, SQL-Anfragen an die Datenbank weiterzuleiten und die Ergebnisse in eine für Java nutzbare Form umzuwandeln und dem Programm zur Verfügung zu stellen. Mit dem Java Persistence API existiert eine standardisierte Programmierschnittstelle zu verschiedenen gängigen objektrelationalen Mapping-Frameworks wie z.B. Hibernate oder TopLink der Java-Welt.

Schulungsinhalt

  • Kurze Einführung in Datenbanken und SQL
  • Herstellen einer Datenbankverbindung mit Java
  • JDBC-API
  • Connection Pooling
  • Java Persistence API (JPA)
  • Persistenz-Frameworks (Hibernate/EclipseLink)

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Java (mindestens Java Grundlagen+OOP)

Zielgruppe

Java-Entwickler

Kursdauer

3 Tag(e)

Kommende Termine

08.04.2019, 09:00 Uhr - 10.04.2019, 16:30 Uhr
Preis: 1250,00 EUR zzgl. 19% Mwst. (1487,50 EUR Brutto)
29.07.2019, 09:00 Uhr - 31.07.2019, 16:30 Uhr
Preis: 1250,00 EUR zzgl. 19% Mwst. (1487,50 EUR Brutto)
PDF Download