M-20697-1: Implementing and Managing Windows 10

Zurück

Dieser Kurs vermittelt den Kursteilnehmern die Kenntnisse und Fertigkeiten, die sie zum Installieren und Konfigurieren von Windows 10-Desktops und -Geräten in einer unternehmensweiten Windows Server-Domänenumgebung benötigen. In diesem Kurs lernen Sie, wie man das Betriebssystem Windows 10 und die zugehörigen Anwendungen installiert und individuell konfiguriert sowie die lokale und die Remotenetzwerk-verbindung und den Speicher einrichtet. Des Weiteren lernen die Kursteilnehmer, wie sie die Sicherheit für Daten, Geräte und Netzwerke konfigurieren und Windows 10 verwalten, aktualisieren und wiederherstellen können.

Schulungsinhalt

Modul 1: Übersicht über Windows 10

  • Einführung in Windows 10
  • Navigieren der Windows 10-Benutzeroberfläche

Modul 2: Installieren von Windows 10

  • Installieren von Windows 10
  • Upgrade auf Windows 10

Modul 3: Konfigurieren Ihres Geräts

  • Überblick über die Tools, die Sie zur Konfiguration von Windows 10 verwenden können
  • Häufig verwendete Konfigurationsoptionen
  • Verwalten von Benutzerkonten
  • Verwenden von OneDrive

Modul 4: Konfigurieren der Netzwerkkonnektivität

  • Configuring IP Network Connectivity
  • Implementing Name Resolution
  • Implementing Wireless Network Connectivity
  • Overview of Remote Access

Modul 5: Verwalten von Speicher

  • Übersicht über Speicheroptionen
  • Verwalten von Datenträgern, Partitionen und Volumes
  • Warten von Datenträgern und Volumes
  • Verwalten von Speicherplätzen

Modul 6: Verwalten von Dateien und Druckern

  • Überblick über Dateisysteme
  • Konfigurieren und Verwalten von Dateizugriff
  • Konfigurieren und Verwalten von freigegebenen Ordnern
  • Arbeitsordner
  • Verwalten von Druckern

Modul 7: Verwalten von Apps auf Windows 10

  • Übersicht über die Bereitstellung von Apps an Benutzer
  • Der Windows Store
  • Web-Browser

Modul 8: Verwalten der Datensicherheit

  • Übersicht über datenbezogene Sicherheitsrisiken
  • Sichern von Daten mit EFS
  • Implementieren und Verwalten von BitLocker

Modul 9: Verwalten der Gerätesicherheit

  • Verwenden der Sicherheitseinstellungen zur Verringerung der Risiken
  • Konfigurieren der UAC
  • Konfigurieren der Anwendungsbeschränkungen

Modul 10: Verwalten von Netzwerksicherheit

  • Übersicht über netzwerkbezogene Sicherheitsrisiken
  • Windows-Firewall
  • Verbindungssicherheitsregelns
  • Windows Defender

Modul 11: Problembehandlung und Wiederherstellung

  • Verwalten von Geräten und Treibern
  • Wiederherstellung von Dateien
  • Wiederherstellen von Geräten

Modul 12: Warten von Windows 10

  • Aktualisieren von Windows
  • Überwachung von Windows 10
  • Optimieren der Leistung

Voraussetzungen

  • Technisches Wissen zu Netzwerkgrundlagen, einschließlich TCP/IP, User Datagram-Protokoll (UDP) und Domain Name System (DNS).
  • Erfahrung mit den Prinzipien von Active Directory Domain Services (AD DS) und den Grundlagen der AD DS-Verwaltung.
  • Kenntnis über die zertifikatsbasierte Sicherheit.
  • Kenntnis der Grundlagen von Windows Server 2008 oder Windows Server 2012.

Zielgruppe

IT-Fachleute die Windows 10-basierte Desktops und Geräte, Benutzer und zugehörige Netzwerk- und Sicherheitsressourcen verwalten und unterstützen. Die Netzwerke, mit denen diese Fachleute normalerweisearbeiten, werden als Umgebungen konfiguriert, die auf einer Windows Server-Domäne basieren, mit verwaltetem Zugriff auf Internet und Clouddienste. Für Supporttechniker von Enterprise-Desktops/Geräten, die Benutzern von Windows 10-Desktops und -Geräten innerhalb einer Windows-Domänenumgebung in mittleren und größeren Organisationen Support auf Ebene 2 bieten.

Kursdauer

5 Tag(e)

Kommende Termine

21.01.2019, 09:00 Uhr - 25.01.2019, 16:30 Uhr
Preis: 2150,00 EUR zzgl. 19% Mwst. (2558,50 EUR Brutto)
03.06.2019, 09:00 Uhr - 07.06.2019, 16:30 Uhr
Preis: 2150,00 EUR zzgl. 19% Mwst. (2558,50 EUR Brutto)
07.10.2019, 09:00 Uhr - 11.10.2019, 16:30 Uhr
Preis: 2150,00 EUR zzgl. 19% Mwst. (2558,50 EUR Brutto)
PDF Download