M-20703-1: Administering System Center Configuration Manager (MOC)

Zurück

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer wichtige Managementaufgaben kennen, einschließlich der Verwaltung von Anwendungen, Client-health, Hardware und Software-Inventar, Betriebssystem-Bereitstellung undSoftware-Updates mit dem Configuration Manager. Sie lernen auch, wie sie System Center Endpoint Protection optimieren, die Compliance verwalten und Managementabfragen und Berichte zuerstellen. Darüber hinaus bereitet dieser Kurs in Verbindung mit dem Microsoft Kurs 20703-2 die Teilnehmer auf die Prüfung "70-703: Administering System Center Configuration Manager und Cloud Services Integration" vor. Die Prüfung steht aktuell noch nicht zur Verfügung.

Schulungsinhalt

Modul 1: Verwalten von Computern und mobilen Geräten im Unternehmen

  • Überblick über das Systemmanagement mit Hilfe von Enterprise Management Lösungen
  • Überblick über die Configuration Manager-Architektur
  • Überblick über die Configuration Manager-Verwaltungswerkzeuge
  • Werkzeuge zur Überwachung und Fehlerbehebung bei einer Configuration Manager-Website

Modul 2: Analysieren von Daten mit Abfragen und Berichten

  • Einführung in Abfragen
  • Konfigurieren von Microsoft SQL Server Reporting Services (SSRS)

Modul 3: Vorbereiten der Management-Infrastruktur zur Unterstützung von PCs und mobilen Geräten

  • Konfigurieren von site boundaries und Grenzgruppen
  • Konfigurieren der Ressourcenerkennung
  • Konfigurieren des Exchange Server Connectors für die Verwaltung mobiler Geräte
  • Konfigurieren von Benutzer- und Gerätesammlungen

Modul 4: Bereitstellen und Verwalten von Clients

  • Überblick über den Configuration Manager-Client
  • Bereitstellen des Configuration Manager-Clients
  • Konfigurieren und Überwachen des Clientstatus
  • Verwalten von Clienteinstellungen in Configuration Manager

Modul 5: Verwalten von Inventar für PCs und Applikationen

  • Übersicht der Inventarsammlung
  • Konfigurieren von Hardware- und Software-Inventar
  • Verwalten der Inventarsammlung
  • Konfigurieren der Software-Messung
  • Konfigurieren und Verwalten von Asset Intelligence

Modul 6: Distributing and managing content used for deployments

  • Vorbereitung der Infrastruktur für das Content Management
  • Verteilen und Verwalten von Inhalten auf Verteilungspunkten

Modul 7: Bereitstellen und Verwalten von Anwendungen

  • Überblick über das Anwendungsmanagement
  • Erstellen von Anwendungen
  • Bereitstellung von Anwendungen
  • Verwalten von Anwendungen
  • Bereitstellen von virtuellen Anwendungen mithilfe von System Center Configuration Manager (optional)
  • Bereitstellen und Verwalten von Windows Store Apps

Modul 8: Software-Updates für verwaltete PCs pflegen

  • Der Software-Update-Prozess
  • Vorbereiten einer Configuration Manager-Website für Software-Updates
  • Verwalten von Software-Updates
  • Konfigurieren der automatischen Bereitstellungsregeln
  • Überwachung und Fehlerbehebung von Softwareupdates

Modul 9: Implementierung von Endpoint Protection für verwaltete PCs

  • Überblick über Endpoint Protection in Configuration Manager
  • Konfigurieren, Bereitstellen und Überwachen von Endpoint Protection-Richtlinien

Modul 10: Managing Compliance und sicheren Datenzugriff

  • Übersicht über die Einhaltung der Einstellungen
  • Konfigurieren von Compliance-Einstellungen
  • Anzeigen von Compliance-Ergebnissen
  • Verwalten von Ressourcen- und Datenzugriff

Modul 11: Verwalten der Betriebssystem-Bereitstellung

  • Ein Überblick über die Implementierung des Betriebssystems
  • Vorbereiten einer Website für die Betriebssystembereitstellung
  • Bereitstellung eines Betriebssystems
  • Verwalten von Windows als Service

Modul 12: Verwalten und Verwalten einer Configuration Manager-Site

  • Konfigurieren der rollenbasierten Verwaltung
  • Konfigurieren von Remote-Tools
  • Überblick über die Installation des Konfigurationsmanagers
  • Sichern und Wiederherstellen einer Configuration Manager-Website

Voraussetzungen

  • Netzwerk Grundlagen, einschließlich der gemeinsamen Netzwerk-Protokolle, Topologien, Hardware, Medien, Routing, Switching und Adressierung.
  • Active Directory Domain Services (AD DS) Grundsätze und Grundlagen des AD DS Managements.
  • Installation, Konfiguration und Fehlerbehebung für Windows-basierte Personalcomputer.
  • Grundlegendes Verständnis der Public Key Infrastructure (PKI) Sicherheit.
  • Grundlegendes Verständnis von Scripting und Windows PowerShell Syntax.
  • Grundlegendes Verständnis der Windows Server Rollen und Dienste.
  • Grundlegendes Verständnis der Konfigurationsoptionen für iOS-, Android- und Windows Mobile-Geräteplattformen.

Zielgruppe

  • IT-Fachleute, die typischerweise als Enterprise Destop Administrators (EDAs) beschrieben werden.
  • Personen, die die Prüfung "70-703: Administering System Center Configuration Manager and Cloud Services Integration" ablegen möchten.

Kursdauer

5 Tag(e)

Preis

2490,00 EUR zzgl. 19% MwSt.

Kommende Termine

Für dieses Seminar sind derzeit keine Termine verfügbar, ein Terminupdate bekommen Sie von unseren Ansprechpartnern.
PDF Download