Tipp: Schnell zuletzt verwendete Dateien öffnen

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an!

+49 531 2144-180

Wie kann ich schnell zuletzt verwendete Dateien öffnen?

Es gibt viele Möglichkeiten zuletzt verwendete Dateien zu öffnen. In diesem Beispiel nutzen wir hierfür die sogenannte Sprungliste. Mithilfe von Sprunglisten können Sie schnell die Dateien finden, mit denen Sie zuletzt gearbeitet haben. Darüber hinaus können Sie Dateien, die Sie regelmäßig verwenden, an eine Sprungliste heften.

a) Sie wollen die Sprungliste mit den zuletzt verwendeten Dateien im MS Word öffnen. 

  • klicken Sie mit der rechten Maustaste auf der Taskleiste auf das Programmsymbol MS Word

b) Um Dateien, die Sie regelmäßig verwenden, dauerhaft an eine Sprungliste zu heften, nutzen Sie die Pin-Nadel bei dem gewünschten Dokument. 

  • klicken Sie mit der rechten Maustaste auf der Taskleiste auf das Programmsymbol MS Word, um die Sprungliste anzuzeigen
  • gehen sie mit der Maus auf die gewünschte Datei
  • klicken Sie auf die Pin-Nadel die rechts erscheint

c) Angeheftete Datei 


d) Sie können auch Dateien, die sie regelmäßig nutzen, direkt in die Sprungliste heften. 

  • ziehen Sie die gewünschte Datei mit gedrückter rechter Maustaste auf das Programmsymbol in der Taskleiste

e) Alle Dateien in der Sprungliste können mit dem Rechtsklick auf die entsprechende Datei auch wieder gelöscht werden. 

f) Schauen Sie nach, was die Sprungliste bei anderem Programmen wie zum Beispiel MS Outlook für Möglichkeiten bietet. Viel Spaß beim Ausprobieren!


Weitere Tipps & Tricks lernen Sie in unseren Office-Seminaren

Werfen Sie einen Blick auf unsere Seminarliste.

Mehr erfahren