Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an!

+49 531 2144-0

Handwerk braucht Datenschutz!

Die Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften in Niedersachsen hat für seine rund 15.000 Mitglieder einen Rahmenvertrag mit BEL NET abgeschlossen und empfiehlt das Unternehmen ab sofort exklusiv als Partner für Datenschutz.

Braunschweig, 12.06.2018 -- Die Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften in Niedersachsen war auf die Datenschutzleistungen von BEL NET aufmerksam geworden, weil das Unternehmen als Meisterbetrieb des Elektrohandwerks selbst Innungsmitglied ist und zudem über eine eigene Datenschutzabteilung verfügt. Das Team besteht aus Juristen mit erwiesener Expertise auf dem Gebiet des Datenschutz- und IT-Rechts. Da sich die ab dem 25. Mai 2018 zur Anwendung kommende neue europäische Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) auch unmittelbar auf die Datenschutzverpflichtungen der Handwerksbetriebe auswirkt, haben die Kreishandwerkerschaften mit BEL NET einen Rahmenvertrag vereinbart, der den Innungsmitgliedern ermöglicht, angemessen dimensionierte Datenschutzdienstleistungen zu exklusiven Vorzugskonditionen in Anspruch zu nehmen.

Das Angebot ist nach Betriebsgrößen gestaffelt. Immer im Leistungspaket enthalten ist ein Basis-Check, bei dem der Ist-Zustand des Datenschutzes im Betrieb erfasst und mit den gesetzlichen Bestimmungen abgeglichen wird. Dabei werden eventuelle Schwachstellen aufgedeckt und Handlungsempfehlungen gegeben. Ebenfalls Bestandteil aller Leistungspakete ist die Bestellung eines entsprechend qualifizierten und zertifizierten BEL NET Mitarbeiters als externen Datenschutzbeauftragten gemäß BDSG und EU-DSGVO sowie die kontinuierliche Unterstützung bei allen mit dem Datenschutz verbundenen Pflichten des Betriebs.

Innungsmitglieder der Arbeitsgemeinschaft der Kreishandwerkerschaften in Niedersachsen können die Beratungs- und Datenschutzdienstleistungen zu den exklusiv für sie vereinbarten Vorzugskonditionen direkt bei BEL NET beauftragen.