Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an!

+49 531 2144-0

Nachfolge geregelt

Nach fast 30 Jahren an der Spitze von BEL NET wollen Marco Fantoni und Michael Kehbein die Geschäftsführung des Unternehmens an die nächste Generation übergeben.

Braunschweig, 15.03.2018 – Die geschäftsführenden Gesellschafter der BEL NET GmbH, Marco Fantoni und Michael Kehbein, kündigen an, die Leitung des Unternehmens schrittweise an eine neue Geschäftsführung zu übergeben und sich zum Jahreswechsel 2018/2019 aus dem operativen Geschäft zurückzuziehen.

Die neuen Geschäftsführer sind alle bereits seit vielen Jahren im Unternehmen tätig. Sie werden die Werte des Unternehmens wahren und für Kontinuität in der Geschäftspolitik sorgen. Die Gesellschafterverhältnisse und das Leistungsspektrum von BEL NET bleiben unverändert.

Im Frühjahr 2018 tritt der bisherige Prokurist Uwe Dinda in die Geschäftsführung ein und übernimmt die Aufgabenbereiche von Marco Fantoni. Zum selben Zeitpunkt wird Sarah Fricke, bisher Fachbereichsleiterin für Onsite, zunächst Bereichsleiterin für den gesamten Bereich Netze, den sie dann Anfang 2019 als zweite Geschäftsführerin von Michael Kehbein übernimmt. Ebenfalls 2019 wird Carina Grocholl für die Bereiche Personal und Rechnungswesen als Prokuristin bestellt.

„Wir haben bereits vor zwei Jahren angefangen, uns mit der Nachfolgeregelung zu befassen.“ sagt Marco Fantoni, der BEL NET 1990 gegründet hat. „Für den dauerhaften Erfolg des Unternehmens am Markt ist es entscheidend, frühzeitig Weichen zu stellen und der neuen Führungsriege ausreichend Zeit zu geben, in ihre neue Verantwortung hineinzuwachsen. Darum haben Michael Kehbein und ich beschlossen, uns rechtzeitig zurückzuziehen und unsere Nachfolger beratend zu begleiten.“